Ihre Spende für die Menschenrechte

Helfen Sie heute, Menschen zu schützen

Weltweit setzt sich Amnesty für den Schutz von Menschen ein. Unterstützen Sie uns dabei.

Partnerschaften und Philanthropie

Bewirken Sie Grosses! Setzen Sie sich mit einer grösseren Spende oder mit Ihrem Netzwerk für Menschen in Notsituationen ein.

Ein wirkungsvoller Beitrag für eine gerechtere Welt

Als Privatperson, Stiftung oder Verein haben Sie viele Möglichkeiten, die Arbeit für die Menschenrechte zu unterstützen.

Mehr erfahren

FAQ

Sind Online-Spenden sicher?

Ja. Alle Informationen Ihrer Online-Zahlung sind SSL-verschlüsselt. So werden die Daten sicher übermittelt. Sie können nicht ermittelt, abgefangen oder von Dritten verwendet werden.

Wie geht Amnesty International mit meinen persönlichen Daten um?

Wir verwenden Ihre Angaben ausschliesslich innerhalb der Schweizer Sektion von Amnesty International, das heisst im nationalen Sekretariat in Bern sowie in den Schweizer Amnesty-Gruppen. Befindet sich Ihre Adressen im Ausland, informieren wir auch die entsprechende Ländersektion. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Angaben nicht an aussenstehende Personen oder Organisationen weitergeben. Ebenso verkaufen wir sie nicht zu kommerziellen Zwecken. Drittfirmen, die für uns Druck- oder sonstige Aufträge ausführen, handeln nach unseren Datenschutzrichtlinien. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Kann ich die Spenden an Amnesty International Schweiz von den Steuern abziehen?

Ja. Amnesty International ist in der Schweiz als gemeinnützige Organisation anerkannt. Die Höhe des Abzugs legen die kantonalen Steuerbehörden individuell fest. Die schweizerische Zertifizierungsstelle für gemeinnützige Organisationen Zewo hat eine Übersicht zusammengestellt.

Wie finanziert sich Amnesty International?

Amnesty International finanziert die Kerntätigkeiten – Recherchen, Information, Kampagnen und Lobbying zu Menschenrechten – ausschliesslich über Mitgliederbeiträge, private Spenden, Schenkungen und Legate. Wir verzichten auf staatliche Gelder, damit unser Engagement unabhängig von Regierungen bleibt. Einzig für Tätigkeiten im Bildungsbereich sowie für das Global Relief Programme fragen wir teilweise staatliche Mittel an.

Amnesty International verfügt über 13 Regional- und 70 Länderbüros weltweit. Sie führen Kampagnen durch, leisten Menschenrechtsarbeit und beteiligen sich an der Mittelbeschaffung.

Wie nutzt Amnesty International die Spendengelder?

Wir verwenden die eingehenden Spendengelder jeweils zu einem Drittel für folgende Bereiche:

Mit rund einem Drittel finanzieren wir die weltweite Recherchearbeit. Dank ihr decken wir Menschenrechtsverletzungen in über 150 Ländern unabhängig und glaubwürdig auf und machen sie öffentlich.

Ein weiteres Drittel setzen wir für die Kampagnen- und Informationsarbeit, für das Lobbying, für unser Bildungsangebot sowie für die Jugendkoordination ein.

Das letzte Drittel fliesst in die Administration und Mittelbeschaffung. Um unabhängig und neutral zu bleiben, nehmen wir keine staatlichen Gelder an. Ohne die Mittelbeschaffung wäre unsere Arbeit nicht möglich. Deshalb ist sie für uns unerlässlich.

Warum soll ich an Amnesty International Spenden?

Wir setzen uns seit 1961 wirkungsvoll und beharrlich für Menschen und ihre Rechte ein. Als grösste Menschenrechtsorganisation der Welt sind wir in über 150 Ländern aktiv. Mehr als 10 Millionen Mitglieder und Unterstützer*innen engagieren sich an unserer Seite für eine gerechtere Welt. Dabei rettet unser Engagement Leben: Tausende unschuldig inhaftierte Menschen konnten wir bereits befreien. Wir trugen dazu bei, dass 140 Länder die Todesstrafe abgeschafft haben. Durch gezielte Aktionen verhindern wir Folter. Dank Ihrer Unterstützung erreichen wir noch mehr.

Haben Sie Fragen?

Sekretariat | Amnesty International
+41 31 307 22 22
Montag bis Freitag:
9:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr

Zurück nach oben